Der Frauenschnitt für Singapur gipfelt. Gehen drei tschechische Tennisspieler zum Masters?

Also ja, drei Tschechen können noch nach Singapur fliegen. Was ihre aktuelle Situation ist und wie sie die nächsten 10 Tage entwickeln

Kvitova eine Bestätigung

die Königin Serena Williams hat diese obsessive Suche nach Titel aufgab und heilt die Wunden Heim in Körper und Seele.

die spektakuläre Show bereits qualifiziert rumänische Halepová mit dem russischen Sharapova (beide vor kurzem geplagte Verletzung) und Spion Spanisch Muguruza. Am Mittwoch erhielt Kvitova eine Bestätigung von WTA. “Ich denke, es ist ein großer Erfolg für Masters.Auch, weil ich wegen verpassten zwei großen Turniere in einer Saison völlig erschöpft bin und ich flog nach oben und unten „, sagte sie.

Ihre Gesundheit nach Mononukleose weiter zu verbessern. Sie war erfreut über die Nachricht, dass Hockey Třinec ihre Freundin Radka Meidla von der Farm in Frýdek-Místek nannte. Gestern hat er persönlich ein Match mit Pilsen gefeiert.

Es gibt vier offene Stellen. Eine weitere Wende im Kampf um die Champions-Turnier, in denen zählt 16 besten Ergebnisse des Jahres sah nach Mittwoch die Spiele wie folgt: 5.Kerberová 3330 Punkte 6.Radwaňská 3245, 7. Safarova 3221, 8. Pennetta 3153, 9.Bacsinszká 3133, 3030 10.Suarezová 11. Venus Williams 3011 und 12 950. 2 Pliskova

deutsche Reich jetzt in Hong Kong kämpfen, sowie die ältere der Williams-Schwestern.Polka Radwanska wieder in Tianjin Tina, wo er fiel und italienischen Pennetta in dem Viertelfinals, wo er Pliskova geprügelt. Die Spanier Bacsinszka und Suarez haben diese Woche eine Pause eingelegt. Im nächsten Bacsinzská Bord eine kleinere Veranstaltung in Luxemburg, Suarez Spanien, dann auf einem belebtes Geschäft in Moskau (und profitable Ort).

Vor allem in der russischen Hauptstadt wird durch den Wolf in der Jagd nach dem Blitz gelingen Täuschungen entschieden werden. Kvitová, Kerberová, Šafářová und Suárezová haben sich angemeldet. Plíšková bat auch um eine kostenlose Karte.. Die Frage ist, ob hier aus Asien potrmácí Radwanski, Williams und Pennetta </​​P>

Kein Strom, sondern Begeisterung genug

die Linkshänderin Safarova am Dienstag wieder an den Hof nach Ore Zeit, in der es eine bakterielle Infektion im Krankenhaus abwehren. In Linca schlug Rumänien Mitu 3: 6, 4: 6. Aber lassen Sie Niederlage Gift.

„Es scheint, voller Kraft, kämpferisch. Mehr über Singapur hat in Angriff genommen „sagte Miroslav Černošek Manager aller drei tschechischen Kandidaten Masters. Home

“ Ich bin nicht so agil und schnell, wie ich wollte „, sagte Safarova. “Ich muss noch etwas Energie bekommen. Ich werde versuchen, jeden Tag stärker zu sein.Vielleicht zeigt es in Moskau. „

Pliskova schlechtere Ergebnisse auf Grand-Slam-kollidierte und bildet auch in der zweiten Hälfte der Saison fallen. Wählen Sie zu anspruchsvolles Programm, das im Moment nicht mehr gesehen hat.

Der Glaube aber ihr Herz ist nicht verschwunden. Während am Dienstag verabschiedete kaum slowakische Kucova, fegte Mittwoch Polka Linetteovou am Freitag traf den ungarischen Babosovou.

Nicht für sie immer noch „heilige Acht“ unerreichbar sind, auch wenn es zu einem ziemlich gewundenen Weg führt. Laut der offiziellen Website muss WTA.com den Titel in Moskau erobern oder bekommt es in Tianjin Tina und Moskau dokráčet das Finale.

Černošek-Manager seine drei Mädchen glaubt, wie mehrmals, finden das Ziel genug Kräfte.Sie wären gut im Masters und dann im Fed Cup Finale gegen die Russen.